www.hoehenprofile.com  
Alpe d' Huez und Col de Sarenna            
Start: Bourg d' Oisous
Ziel: Bourg d' Oisous
Land: Frankreich   Region: Isère
Streckenlänge: 51,66 km
Belag: Asphalt
Durchschnittssteigung: 8%
Maximale Steigung: 20%
Höhenmeter: 1509
Profil: mittel bis schwer
   

Von  le Bourg-d'Oisans aus startet man nach Alpe d' Huez der woll berümtesten Strecke des Radsportes.
Alpe d' Huez kann als ein Mekka des Radsports bezeichnet werden, ist die Auffahrt doch meist ein Höhepunkt der Tour de France.Gleich am Fuß der Steigung beginnt die Strecke mit 9-12 % und läßt, bis auf ein kurzes Zwischenstück bei dem Ort La Garde mit seiner kleinen Kirche, auch nicht mehr nach.
Die 21 Kehren tragen die Namen der Sieger und nach 13,8 km hat man die Ziellinie in Alpe d' Huez erreicht.
Im Anschluss an Alpe d' Huez bietet es sich noch die Möglichkeit weiter über den Col de Sarenne zu fahren. Trotz dieser Tatsache fahren nur wenige die restlichen zehn Kilometer ab Alpe d'Huez weiter zur Passhöhe. Alpe d'Huez liegt zwar nur 150 m niedriger als der Col de Sarenne, aber der zirka 1,5 km lange Ansstieg zur Passhöhe kann zur Strapaze werden, wenn man schon genug in den Beinen hat.
Von der östlichen Seite her beginnt die Steigung direkt beim Stausee Barage du Chambon an der N 91.
Für Rennräder ist die Strasse nur bedingt befahrbar weil es gibt eine Menge Schlaglöcher und viel rauhen Aspahlt
Strecke befahren mit dem Rad am 18. August 2006 von Alfredo dem langsamsten Bergfahrer Europa's 
AlpeHuez AlpeHuez
Wenn Sie mit Alfredo Kontakt aufnehmen wollen bitte per     E-mail